• FR
  • English
  • Deutsch
  • Español
 
Das Unternehmen

Seit seiner Gründung im Jahr 1871 durch Stanislas Loiret und Charles Haëntjens hat sich unser im westfranzösischen Nantes angesiedeltes Unternehmen als europäischer Spezialist für die Einfuhr und den Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Lebensmitteln etabliert und beliefert Industrieunternehmen, Verarbeitungsfirmen sowie Groß- und Einzelhändler. 

Wir bieten unseren europäischen Kunden ein Leistungsspektrum, das auf einer strikten Auswahl der Produkte, einer permanenten Qualitäts- und Rückverfolgbarkeitskontrolle sowie einer leistungsstarken, kostenoptimierten Logistik beruht. 

Wir verfügen über ein mehr als 50 Länder umfassendes Netz von Lieferanten, die wir regelmäßig aufsuchen, um deren industrielle Verfahren und Anlagen sowie die Qualität von deren Produkten zu kontrollieren, und um zuverlässige Informationen über die Märkte zu erhalten und Entwicklungschancen zu erkennen und zu nutzen. 

Unsere ganz in der Nähe unserer Kunden befindlichen Lager erfüllen strengste Hygiene- und Sicherheitsnormen. Wir achten strikt darauf, immer ausreichende Lagerbestände vorrätig zu haben, um jederzeit eine zuverlässige Belieferung unserer Kunden sicherstellen zu können. 

Aktionariat

Loiret & Haëntjens ist eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital in Höhe von 4,7 Mio. EUR, das mehrheitlich von der Gruppe Tereos gehalten wird, zweitgrößter Anteilseigner ist die Gruppe Lesaffre.

Tereos: Weit voraus sehen, nah dran bleiben

Die Tereos-Gruppe ist weltweit dritter, in Brasilien zweiter und in Frankreich erster Zuckerhersteller. Sie verarbeitet landwirtschaftliche Rohprodukte zu Zucker, Alkohol und Stärke.

Das französische Unternehmen, das fest in seinen Regionen verankert ist, vereint 12 000 Genossenschaftspartner, um gemeinsam ein nachhaltiges zu verfolgen: Die Aufwertung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und die Produktion qualitativ hochwertiger Nahrungsmittel.

Tereos ist offen für die Veränderungen auf dem Weltmarkt und die damit verbundenen Chancen. Deshalb entwickelt die Gruppe ständig neue Absatzmöglichkeiten für die landwirtschaftliche Erzeugung, sie trägt zur Verbesserung der landwirtschaftlichen Methoden bei und optimiert die industriellen Prozesse. Denn sie weiss, dass die Landwirtschaft in der Lage ist, die enorme Herausforderung anzunehmen: Die Weltpopulationen heute und in Zukunft zu ernähren

Lesaffre:

Lessaffre ist einer der weltweit führenden Akteure im Bereich der Hefen und Backmittel. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Lösungen für die Brotherstellung, Ernährung und ein gesundes Leben. Das aus dem Norden Frankreichs stammende Familienunternehmen ist heute ein multinationaler Konzern, der das Ziel verfolgt, in all seinen Geschäftsbereichen zu den Top-Performern zu gehören. Seit 1853 gehört Innovation zu den Haupttriebkräften des Unternehmens.

In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden und Partnern leistet Lesaffre einen aktiven Beitrag zur Welternährung und für den Schutz der Umwelt.

2013 erzielte Lesaffre einen Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. EUR. Die Gruppe vertreibt ihre Produkte in mehr als 180 Ländern und beschäftigt 7700 Mitarbeiter in 70 Tochtergesellschaften in ca. 40 Ländern.

Qualitätspolitik

Um eine anhaltende Kundenzufriedenheit sicherstellen zu können, betreibt Loiret & Haëntjens seit Jahren zielstrebig striktes Qualitätsmanagement mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Antizipieren des Kundenbedarfs;
  • Einhaltung der Kundenauflagen über Pflichtenhefte;
  • Erfüllung aller gesetzlichen, normativen und regulatorischen Anforderungen;
  • Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit;
  • Einbeziehung aller Mitarbeiter und Partner des Unternehmens.

Loiret & Haëntjens besitzt verschiedene Zertifizierungen  (ISO 9001, FCA) und arbeitet mit ausgewählten Lieferanten zusammen, die die HACCAP-Grundsätze anwenden und die es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Kunden Produkte anzubieten, die den führenden europäischen Standards entsprechen: Iso 22000, IFS, BRC … .

Engagement

Umweltengagement

Durch die Förderung der nachhaltigen Landwirtschaft wünscht Loiret & Haentjens das Ertragswachstum, das durch die wachsende Weltbevölkerung und die Abnahme der verfügbaren Agrarflächen notwendig gewesen wird, mit der Verminderung der Umweltbelastung dem Respekt der hochwertigen Ökosysteme den Wäldern mit hohem Kohlenstoffgehalt und den Mooren zu vereinigen. Dieses Engagement äußert sich durch eine aktive Teilnahme an Arbeiten der "RSPO" und der "Alliance Française für ein nachhaltiges Palmöl“.

Soziales Engagement

Loiret & Haentjens ist einen Partner vom Verein "Le Rire Médecin", der die Ausbildung und das Eingreifen von professionellen Klinik-Clowns in 43 Kinderstationen an 15 Krankenhäusern in Frankreich finanziert. Im Jahr 2013 wurden mehr als 72000 personalisierter Aufführungen für Kinder in Krankenhäusern, ihren Familien und Krankenpfleger gegeben. Wenn das Lachen, die Flucht und die Fantasie nicht heilen, spielen sie dennoch im therapeutischen Verlauf eine große Rolle. Und alle Mediziner, die Clowns in Krankenhäusern antreffen, Zeugen von einen echten Beitrag im Heilungsprozess.

Über die direkte finanzielle Unterstützung von "Le Rire Médecin" hinaus ist Loiret & Haentjens zu dem Wachstum der Bekanntheitsgrad und die Mittel des Vereins bei den Unternehmen und der breiten Öffentlichkeit durch die Mobilisierung unseres Vertriebsnetzes und durch die freiwillige Verwicklung unserer Belegschaft im  Gruppenwerk verpflichtet. Diese geben eine Bedeutung an diese Wörter „Teilen“ und „Solidarität“.

Plan du site - Contact - Loiret & Haëntjens 2016